Bohnen mit Speck à la Bud Spencer 2021 Version 1

Bohnen mit Speck à la Bud Spencer 2021 Version 1

0 from 0 votes
Rezept von Marcus Matuszak Gang: HauptgerichtKüche: Amerika, ItalienSchwierigkeit: leicht
Portionen

4

Portionen
Zubereitungszeit

10

minutes
Kochzeit

40

minutes
Zeit (Gesamt)

50

minutes

Inspiriert von den Italowestern mit Bud Spencer – dieses Mal in einer neuen Version.

Zutaten

  • Fleischwaren
  • 900 g Bauchspeck, durchwachsen oder Bacon

  • 2 Parmak-Sucuk, scharf

  • Hauptzutaten
  • 1 Dose @800g, Kidney-Bohnen

  • 1 Dose @400g Jumbo-Bohnen,weiss

  • 250g g Yoghurt

  • 400 g gestückelte oder passierte Tomaten

  • Gewürze & Kräuter
  • 1 gr. Zwiebel

  • 4-5 Zehen Knoblauch

  • 2 Tl. Thymian, gehäuft

  • 1 Tl. Kreuzkümmel, gehäuft

  • 2 Tl. Chilipulver oder Oulu Biber

  • 1 Tl, Pfeffer, schwarz, gemahlen

  • 2 Tl. geräuchertes Paprikapulver, scharf, gehäuft

  • 2 Tl. Paprikapulver, edelsüß

  • 1 El. Worcestershiresauce

  • Sonstiges
  • 1 El. Butter, gehäuft1

  • 1 El. Rapsöl

  • 1 Prise Salz, zum abschmecken

Zubereitung

  • Den Speck vorbereiten
  • Den Bauchspeck von der Schwarte befreien und in circa 1,5 cm breite Würfel schneiden.
  • Den Bauchspeck in eine Pfanne geben, das Olivenöl und die Butter hinzugeben sowie den ganzen Thymian und knusprig goldbraun braten.Aber nicht zu heiß werden lassen – er verbrennt leicht
  • Wenn die Butter geschmolzen ist das Fett in eine große Pfanne geben. In der ihr nachher auch kocht.Da istultraviel Geschmack drinne, also nicht verkommen lassen.
  • Den Bauchspeck auf einem Küchentuch abtropfen lassenabtropfen lassen
  • Hauptgericht
  • Die Zwiebeln, den Knoblauch, die roten und die weißen Bohnen zusammen in eine große Pfanne – zum Beispiel in eine Wok-Pfanne – geben und langsam erwärmen. In dieser Pfanne sollte sich auch schon das Bratfett von dem Speck befindend.
  • Mit den Tomaten aus der Packung ablöschen.Die Zwiebeln leicht glasig werden lassen.
  • Die restlichen Gewürze hinzugeben und abschmecken.
  • Kurz aufkochen lassen und etwas eindicken lassen.
  • Nach belieben Yoghurt zu geben.
  • Den Speck dazugeben. Kurz köcheln lassen.

Anmerkungen

  • Circa 300 g des knusprig gebratenen Specks werden vor Zubereitung normalerweise genaschte. Erfahrungswert!
  • Es handelt sich nicht ganz um das Originalrezept. Das ist viel simpler. Hier handelt es sich um die Version, die modernisiert ist.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar