Belgische Spaghetti

Belgische Spaghetti

5 from 2 votes
Rezept von Marcus Matuszak Gang: HauptgerichtKüche: Italien, BelgienSchwierigkeit: leicht
Personen

2

Personen
Vorbereitungszeit

5

minutes
Kochzeit

20

minutes
Zeit (gesamt)

25

minutes

Wenn es mal schnell gehen muss und trotzdem herzhaft würzig sein darf…

Zutaten

  • 500 g Spaghetti

  • 2-3 Stangen Porree

  • 2-3 Zehen Knoblauch

  • 150 g Serano oder Prosciutto

  • 3 El. Olivenöl

  • 2 El. Butter

  • 80 g Parmesan, gerieben

Zubereitung

  • Die Spaghetti nach Vorschrift kochen. Sie soll noch etwas Biss haben – bloß nicht so lange kochen.. Und Salz nicht vergessen!
  • Die Spaghetti mit einem Schlückchen Nudelwasser in einen neuen Topf tun. Die Spaghetti gut buttern. Das Olivenöl darüber geben.
  • Den in halbe Ringe oder Ringe geschnittenen Porree auf die Spaghetti geben.
  • Den Knoblauch zerdrücken und auf den Porree geben. Die restliche Butter auf dem Porree hinzugeben.Wenn es mal schnell gehen muss und trotzdem herzhaft würzig sein darf…
  • Den Porree dichten mit dem Schinken abdecken. Es soll eine dichte Haube sein. Langsam dünsten lassen. Wenn der Schinken die Farbe verändert ist das Gericht fertig und kann aufgetischt werden.
  • Nach dem anrichten mit reichlich Parmesan bestreuen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar