Feige mit Mozarella

Feige mit Mozarella

5 from 1 vote
Rezept von Marcus Matuszak Gang: VorspeiseKüche: Englisch
Personen

2

Personen
Vorbereitungszeit

5

minutes
Zeit (total)

5

minutes

Zutaten

  • 4 Frische Feigen

  • 1 Büffel-Mozzarella

  • 4 El. Olivenöl

Zubereitung

  • Die Feigen waschen, und entsprechend putzen. D.h., den Wurzelansatz unten und die Spitze oben wegschneiden. Die Schale bleibt dran! Bis auf die festen Stücke am Wurzelansatz ist die ganze Feige essbar und schmeckt herrlich!
  • Die Feige kreuzweise etwa 2/3 tief einschneiden. Dann am verdickten Teil zusammendrücken. Schaut euch dazu auch das kleine Video an.
  • Etwas Mozzarella abreißen – etwa ein walnussgroßes Stück – und in den entstandenen Zwischenraum füllen.
  • Jede gefüllte Feige mit circa einem Esslöffel nativen Olivenöl beträufeln.

Rezept Video

Anmerkungen

  • Es handelt sich hier um eine herrlich fruchtige, super – aromatische Vorspeise mit sinnlichen Potenzial. Rechnet zwei Stück pro Person.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar